Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Für Studenten

Bachelor

Einführung in die Ernährungslehre des Menschen (WS)

  • 2 SWS Vorlesung
  • 1 SWS Übung

Humanernährung (WS)

  • 2 SWS Vorlesung
  • 1 SWS Seminar

Alternative Ernährungsformen und Diätetik

  • 3 SWS Vorlesung
  • 1 SWS Übung

Pathophysiologie und Pathogenese ernährungsabhängiger Krankheiten (WS + SS)

  • 3 SWS Vorlesung

Biochemie und Pathobiochemie der Ernährung (SS)

  • 1 SWS Vorlesung
  • 1 SWS Praktikum

Master

Klinische Chemie (WS)

  • 2 SWS Vorlesung
  • 1 SWS Übung

Immunologie (SS)

  • 2 SWS Vorlesung
  • 1 SWS Praktikum

ERASMUS

Im Rahmen des Erasmus-Programms unterhält der Bereich Ernährungswissenschaften Austauschbeziehungen zu Universitäten in folgenden Städten:

  • Bergen (NO), 5 Plätze á 5 Monate (BA, MA)
  • Perugia (IT), 3 Plätze á 5 Monate (BA, MA)
  • Valencia (E), 3 Plätze á 6 Monate (nur MA)
  • Cluj (RO), 3 Plätze á 5 Monate (BA, MA)
  • Zürich (CH), 3 Plätze á 5 Monate (BA, MA) (Swiss-European Mobility-Programme)

Über die Vergabe der Studienplätze entscheidet eine Auswahlkommission. Erasmuskoordinatorin der Ernährungswissenschaften ist Frau Prof. Dr. Gabriele Stangl. Fragen zu Erasmusprogrammen und Bewerbung richten Sie bitte in digitaler Form an Frau Dr. Corinna Brandsch, Betreff: ERASMUS. E-Mail:

Der Bewerbungsschluss (im Bereich) liegt folgendermaßen:

  • 15. März für Stipendiaten für das kommende Studienjahr (Winter- und Sommersemester)
  • 15. September für Stipendiaten für das kommende Sommersemester. Hier werden die Restplätze vergeben, die zum März-Termin nicht vergeben wurden.

Fachfremde Bewerbungen sind nicht möglich.

Die Liste mit den Nominierungen (maximale Anzahl siehe oben) geht spätestens am 15. März eines jeden Jahres an das International Office, bzw. bei Nachreichungen für das Sommersemester am 15. September.

Nominierte Studierende werden vom ERASMUS-Büro kontaktiert und informiert.

Wissenswertes finden Sie auf der Seite des Erasmus-Büros der Universität: www.erasmus.uni-halle.de

Zum Seitenanfang